Standleitung: idealer Umstieg auf VoIP

Unternehmen versenden untereinander immer größere Datenmengen und organisieren auch interne Strukturen häufig über das Web, weswegen eine entsprechend leistungsstarke Internetleitung unabdingbar ist. Oft wird diese Kommunikation mithilfe einer Standleitung realisiert. Die sogenannte „Leased Line“ ist eine direkte, dauerhafte Verbindung zwischen zwei Kommunikationspartnern. Dadurch werden dem Unternehmen einige Vorteile gewährt. Ein großer Vorteil ist der schnelle Zugang zum World Wide Web. Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s sind mit einer guten Standleitung an einem vorteilhaften Standort möglich. Somit ist auch eine gute Kommunikation mit anderen Firmen und Geschäftspartnern möglich. Über die Leased Line, welche mindestens eine feste, öffentliche IP-Adresse besitzt, ist es möglich, einen oder mehrere Server zu betreiben. So kann die Firma eigene Daten schnell und einfach öffentlich im Internet zugänglich machen. Voice over IP Telefonie 

Voice over IP (häufig auch VoIP genannt) ist eine Technologie, mit der es möglich ist, über Computernetzwerke, welche nach den Internet-Standards aufgebaut sind, zu telefonieren. Voice over IP wird häufig eingesetzt, um Kosten zu reduzieren und auch Telefonate über das bereits vorhandene Internet-Netzwerk zu übertragen. Somit wird der herkömmliche ISDN-Anschluss überflüssig. VoIP wurde im Jahr 2016 von rund 17,7 Millionen Menschen in Deutschland genutzt, Tendenz steigend.

Natürlich sind auch die Kosten, welche auf den Betrieb zukommen, nicht unbedeutend. Der Preis ist abhängig von Länge der Leitung sowie von der Bruttodatenrate, welche über die Leitung transportiert wird. Dennoch: wer sich für eine Standleitung entscheidet und seine Telefonie auf VoIP umstellt, kann signifikante Kosteneinsparungen realisieren. Alleine die Tatsache, dass hohe Kosten für Hardware entfallen, wird als zentraler Vorteil IP-basierten Telefonierens gesehen. Wer sich dazu kein spezielles IP-Telefon zulegen möchte, kann auch mittels Softphone über den PC telefonieren. Jetzt Stake 7 Erfahrungen nutzen!

Was Sie beim WordPress Hosting beachten müsse

Wordpress

Das beliebte Blogsystem WordPress bietet sich als einfach erlernbare und komfortabel bedienbare Lösung für viele kleine und mittlere Webauftritte an. Bei der Wahl des Hosters sollten Sie auf die Erfüllung der Anforderungen achten, da sonst Probleme bei der Performance der Website auftreten können. WordPress – ein einfach bedienbares Blogsystem: WordPress ist derzeit das beliebteste Content Management System für Blogs und ist als Open-Source-Software kostenlos. Mit entsprechenden Erweiterungen können Sie WordPress auch für Unternehmens-Webpräsenzen und private Homepages nutzen. Bekannt ist WordPress vor allem für seine schnelle, unkomplizierte Installation und für seine einfache Bedienung. So können Sie einfach im WYSIWYG-Modus Texte erstellen sowie ohne besondere technische Kenntnisse Bilder und andere Multimedia-Inhalte in das Blog integrieren.

WordPress bietet wichtige Features für Blogger wie einen RSS-Feed, Pingbacks und Trackbacks bereits ab Werk. Die Installation kann für mehrere Benutzer mit verschiedenen Rechten konfiguriert werden. Ein großer Vorteil von WordPress ist die riesige Community von Nutzern und Entwicklern, so dass Sie auf eine große Zahl von Erweiterungen und auf einen guten Support zugreifen können. Design-Themes und Plugins für neue Funktionen lassen sich mit wenigen Klicks installieren und sorgen für einen individuellen Webauftritt.

Anforderungen an das Webhosting für WordPress

WordPress kann bereits in einem Shared-Hosting betrieben werden. Ein eigener Server ist nur bei sehr großen Blogs notwendig. Folgende Anforderungen müssen für WordPress ab der Versionsnummer 3 erfüllt sein:

  • PHP 5.2.4
  • MySQL 5.0.15
  • 256 MB PHP Memory Limit
  • Apache mod_rewrite-Modul

Weiterhin sollte mindestens ein Gigabyte Festplattenplatz vorhanden sein, bei größeren Blogs mit vielen Plugins oder Multimedia-Inhalten 2 GB oder mehr.

Mögliche Probleme bei Nichterfüllung der Anforderungen

Besonders achten sollten Sie auf das PHP Memory Limit von 256 MB. Dies ist für die Pingback- und Trackback-Funktion wichtig: Bei zu geringem Memory Limit kann es vorkommen, dass der für den Versand dieser Nachrichten zuständige Cronjob das Speicherlimit aufbraucht und diese ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr versendet werden. Auch bestimmte speicherintensive Plugins können dadurch beeinträchtigt werden. Ein nicht vorhandenes oder nicht aktiviertes Apache mod_rewrite-Modul führt dazu, dass keine lesbaren, suchmaschinen- und menschenfreundlichen URLs möglich sind, was sich sehr nachteilig auf die Suchmaschinenoptimierung auswirkt.

Mehr Kunden durch SEO

online-marketing

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr aufwendiger als auch mit Vorsicht zu betrachtender Bereich des Gesamtmarketings eines Unternehmens. Durch SEO besteht die Möglichkeit, seine eigene Internetpräsenz bei Google auf den ersten Plätzen erscheinen zu lassen. Wenn der User ein Keyword eingibt, das auf Ihr Produkt oder Unternehmen abgestimmt ist, findet dieser schnell zu Ihrer Website und wird so zum potentiellen Kunden. So erscheinen Sie vor Ihren Konkurrenten, gewinnen neue Kunden und binden bisherige Kunden.   Die Werbeagentur Mediatouch GmbH bietet Suchmaschinenoptimierung in Hannover an. Diese Agentur kennt alle Geheimnisse rund um SEO und ist in der Lage Ihre Website individuell zu gestalten und an die Spitze zu bringen. Eine Internetseite kann nicht einfach nach Belieben hochgezogen werden und somit Kunden generieren. Es gibt bestimmte Richtlinien und „stumme Gesetze“ die befolgt werden müssen, um eine Seite attraktiv wirken zu lassen.

Das Gestaltungsteam von Mediatouch kennt diese kleinen Tricks und ist fähig Ihnen eine Website zu gestalten, der Ihre Besucher in den ersten Sekunden überzeugt und zum Kauf anregt. Das Team der Programmierer kümmert sich im Folgenden um den Aufbau dieser Seite. Google hat bestimmte Anforderung an eine Website, welche diese erfüllen muss wenn sie erfolgreich ranken soll.

Diese Vorgaben sollten dringend eingehalten werden, so bekommt Ihre Website eine gute Erstpositionierung und die weitere Suchmaschinenoptimierung wird erleichtert. Viele Agenturen bieten diese Schritte nicht an, dabei ist es wichtig eine Website auf Google abgestimmt aufzubauen um ihr ein hohes Potential zu verleihen. Das danach folgende Linkbuilding wird von Mediatouch ausschließlich von professionell angelernten Angestellten vollzogen. Es gibt viele Fehler die an dieser Stelle gemacht werden können, und leider auch von zu vielen Agenturen oft gemacht werden. In erster Linie geht es darum qualitative Links statt quantitative zu setzen. Die Masse macht es nicht mehr aus, Mediatouch ist bekannt für seine qualitativ sehr hochwertige Arbeit und überzeugt so stets ihre Kunden.

Posted in SEO

Free SMS über das Internet versenden

SMS

Handys sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Und auch, wenn man keine Lust hat zu telefonieren, kann das Handy perfekt genutzt werden, um mit Hilfe einer SMS eine kurze Mitteilung zu versenden. Zwar sind Handy Flatrates heute alltäglich, doch ist in den meisten Fällen nur der SMS Versand in das eigene Handynetz Teil der Flatrate. Schickt man eine SMS in ein anderes Netz, dann ist dies kostenpflichtig. Die Kosten, die dabei entstehen, sind in der regel nicht gerade gering. So kostet der SMS Versand nicht selten bis zu 19 Cent pro SMS.

Das kann sich im Verlauf von vier Wochen schnell summieren. Doch zum Glück findet man im Internet Webseiten, über die free SMS versandt werden können. SMS kostenlos zu versenden ist tatsächlich möglich. Allerdings sollte man unbedingt aufpassen, dass man in keine Abo-Falle tappt. Einen seriösen SMS kostenlos Anbieter erkennt man daran, dass für den Versand keine Bankdaten etc. angegeben werden müssen. Und auch die eigene Handynummer muss nicht genannt werden. Hat man einen seriösen free SMS Anbieter gefunden, kann man hier in Sekundenschnelle eine SMS verschicken. Alles, was benötigt wird, ist die Handynummer des Empfängers und die Nachricht. Nur wenige Sekunden nach dem Drücken des Versendeknopfes erreicht die free SMS den Empfänger. Natürlich müssen sich kostenlose SMS Anbieter vor Missbrauch schützen. Daher ist der free SMS Versand beschränkt.

In der Regel kann man bis zu 3 SMS kostenlos versenden. Registriert man sich als Nutzer, dann können in der Regel mehr als drei SMS kostenlos pro Tag verschickt werden. Nutzt man einen gratis SMS Service, dann kann man einiges sparen und auch gerade bei Prepaid Handyverträgen wird das Prepaid Guthaben nicht belastet.

Free SMS Dienste

Doch free SMS Dienste haben noch zusätzliche Vorteile. Sitzt man ohnehin gerade am PC, ist es nicht nötig, extra das Handy zur Hand zu nehmen, um eine SMS zu verschicken. Um einiges leichter geht es, wenn man die Kurzmitteilung gleich über das WWW verschickt. Auch in der Arbeit kann es sein, dass dringend eine SMS verschickt werden muss. Mit Recht verbieten viele Arbeitgeber die Handynutzung am Arbeitsplatz. Mit einem free SMS Service kann ganz schnell und unauffällig die wichtige SMS verschickt werden. Es ist offensichtlich, von einem free SMS Service kann man in vielen Lebenslagen profitieren. Nicht nur, um zu sparen, sondern auch in vielen anderen Situationen, in denen das Handy nicht eingesetzt werden kann oder sich nicht in Reichweite befindet.

Mit dem neuen Computer werde ich viel besser arbeiten / mehr bloggen / besser organisiert und kreativer sein. Wirklich?

Heute möchte ich ein Thema anschneiden, welches mir schon öfter, beim surfen durchs web, lesen von Twitter-Nachrichten oder auch durch Selbstbeobachtung begegnet und aufgefallen ist. Es scheint so, als würden viele Menschen denken, dass sie durch den Erwerb einer hochwertigen Gerätschaft, wie z.B. einem neuen Computer, auch gleich besser, effizienter und schneller arbeiten können.

Sätze wie diese…

…habe ich schon oft gedacht gehört oder gelesen

Wenn ich erst mal den iMac 24” gekauft habe, werde ich meinen Blog so richtig schön machen und täglich schreiben.

Ich habe Talent für Fotografie. Leider besitze ich nur so eine Standard-Digitalkamera für 200 Euro. Mit der Kamera Teures Model TM5000 würde ich so viel und kreativ fotografieren und all meine Fotos im Internet präsentieren oder vielleicht sogar eine Ausstellung machen.

Wenn ich erst mal den neuen Laptop habe, werde ich es auch schaffen, mein erstes Buch zu schreiben.

Ich weiß, ich lese letzte Zeit sehr wenig. Hätte ich so einen E-Book Reader wie den Amazon Kindle, würde ich so viel mehr lesen.

Wenn ich erst mal den neuen iPod mit dem Nike+ Sport Kit habe, werde ich jeden Tag joggen gehen.

Wird die (kostspielige) Neuanschaffung wirklich dein zukünftiges Verhalten beeinflussen?

Manchmal kommt es mir so vor, als wollte man, mit solchen Aussagen, eine höhere Investition bzw. den eigenen Konsum im Vorhinein rechtfertigen wollen.

Wird der Kauf einer neuen, sehr teuren Kamera wirklich zu erhöhter Kreativität und mehr Fotoaufnahmen führen?

Wirst du durch den neuen Rechner wirklich die Motivation aufbringen, dein erstes, eigenes Buch zu schreiben?

Durch meine eigene Erfahrung und von Freunden, die mal ähnliche Aussagen getroffen haben, kann ich sagen, dass sich die anfängliche Euphorie sehr schnell legen kann und vorher gesteckte Ziele und Erwartungen nicht immer erfüllt werden.

Ist dir so etwas auch schon mal passiert?

Wie bereits geschrieben, auch ich habe gelegentlich ähnliche Gedankengänge. Hätte ich doch mal dies oder das… dann würde ich viel besser/schneller etc.…

Mir hilft es dann, das ganze mal von einem etwas objektiveren Standpunkt zu sehen und mich wirklich zu fragen, ob diese Neuanschaffung oder was auch immer, wirklich dazu führt, dass mein Verhalten / meine Motivation positiv beeinflusst wird.

Kennst du sowas auch? Ich würde mich über deine Meinung zu diesem Thema, in Form eines Kommentars, sehr freuen.

Lastet Dich Bloggen nicht aus? Dann schreib doch ein Buch in 30 Tagen: NaNoWriMo

Es ist wieder soweit: NaNoWriMo der National Novel Writing Month startet wie jedes Jahr am 1. November. Ziel ist es, innerhalb von 30 Tagen ein Buch mit 50.000 Wörtern zu schreiben.

Diese Vorgabe ist deswegen sinnvoll, weil man auf diese Weise quasi dazu gezwungen wird ständig zu schreiben. Die Kontrolle der Qualität ist dabei sekundär oder soll erst gar nicht geschehen. In erster Linie ist es sinnvoll erst mal Worte auf das Papier zu bringen.

10 Jahre NaNoWriMo

Der National Novel Writing Month feiert dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag. Die Anzahl der Teilnehmer ist von 21 im ersten Jahr auf über 100.000 gestiegen. International nahmen über 350 Schulen teil.

Wie schon anfangs erwähnt, ist das Ziel des Projekts Menschen zum Schreiben zu bringen, die vielleicht zuvor nie daran gedacht hätten wirklich ein ganzes Buch zu schreiben. Natürlich sollte der Text halbwegs gut überlegt sein, aber das Augenmerk liegt vorerst auf Quantität, nicht Qualität!

Wer es nicht gewohnt ist, wird es sicherlich als sehr mühsam und schwer empfinden, täglich über 1666 Worte an einer zusammenhängenden Story zu schreiben: Charaktere müssen erdacht und die Handlung möglichst interessant gehalten werden.

Natürlich steht es jedem frei, welche Art von Buch er schreibt, es könnte auch ein Sachbuch sein. Das machen aber nur wenige.

Das wohl beste an dem ganzen NaNoWriMo Projekt ist die Community, welche in Blogs und insbesondere im hauseigenen Forum sehr aktiv ist. Es macht Spaß über die täglich benötigte Dosis Kaffee zu plaudern oder auch im Forum nach Rat zu Rechtschreibung, Grammatik oder Inhalt zu fragen. Zwar ist das englische Teil des Forums i.d.R. etwas aktiver, doch auch spät in der Nacht finden im deutschsprachigen Teil rege Diskussionen über diverse Themen statt.

Viele Teilnehmer können wegen beruflicher Verpflichtungen sowieso nur am späten Abend Texte schreiben.

Keine Kontrolle: Mogeln möglich. Aber wer will das schon?

Jeden Tag kann die Anzahl die bisher geschrieben Worte aktualisiert werden. Wer ganz lustig ist, kann auch schon am 1. November 80.000 Worte eintragen und hat somit schon “gewonnen”. Eine Kontrolle erfolgt seitens NaNoWriMo nicht. Lediglich ein Online-Formular kann dazu genutzt werden, den Wordcount zu prüfen. Dies ließe sich aber sehr leicht manipulieren, da der Inhalt nicht geprüft wird.  Jedes freie ebook würde positiv bestätigt.

Darum geht es aber gar nicht. Solche “Cheater” werden auch gar nicht groß beachtet. Sollten sie auch nicht, keine Reaktion ist hier besser als jede Beschwerde, welche ihnen die gewünschte Aufmerksamkeit zukommen lässt.

Auch wenn man – wie ich in den letzten beiden Jahren – die 50.000 Wörter nicht schafft, so hat man Ende November auf jeden Fall an Erfahrung gewonnen, die man im nächsten Jahr eventuell dazu nutzen kann, effizienter und schneller zu schreiben.

NaNoWriMo bedeutet für mich wieder ein bisschen Kreativität zu tanken und auch Gedanken über Themen zu machen, mit denen ich mich nicht tagtäglich beschäftige.

Lust ein Buch zu schreiben? Hier geht’s zu NaNoWriMo

Was denkst du über dieses Projekt? Würdest du teilnehmen? Könntest du es zeitlich managen? Über Kommentare würde ich mich freuen.